Radfahren

Radfahren und Mountain-Biking im

Land der Tausend Berge

Was zunächst widersprüchlich klingt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als reinstes Freizeitvergnügen. Was wäre der Fahrtwind bergab ohne den herausfordernden Anstieg zuvor? Ob Sie entspannt mit der ganzen Familie radeln oder den Nervenkitzel des Downhill lieben – mehr Radfahrspaß finden Sie nirgends.

Mountainbiking

Nutzen Sie die Trails durch die einmalige Mittelgebirgslandschaft im Sauerland. Die Bike-Arena Sauerland hat in den vergangenen Jahren Angebote geschaffen, mit denen jeder Mountainbiker voll auf seine Kosten kommt.

Eigens ausgearbeitete Mountainbike-Karten zeigen die besten Routen, alle bestens auffindbar im Gelände nach einem einheitlichen, übersichtlichen System mit Angabe der Schwierigkeitsstufe. Und sollten Sie eher auf schmale Straßen-Pneus setzen und weniger auf die Stollenreifen, dann finden auch Sie tolle Rennradtouren auf wenig befahrenen Straßen durch das Sauerland.

Bike Arena

Bike-Park

Geschickt auf zwei Rädern? Dann lassen Sie sich diese außergewöhnlichen Bikeparks nicht entgehen. Für alle Altersstufen und mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.

Bike Parks und Trailcenter

Radtouren

Genussradeln im Sauerland in seiner schönsten Form

Sie möchten sich auf zwei Rädern den Wind um die Nase wehen lassen? Ohne sportliche Höchstleistungen erbringen zu müssen, ist entspanntes Radeln durch die Sauerländer Landschaft möglich, wenn Sie Unterstützung durch ein E-Bike haben. Viele Verleihstationen ermöglichen Ihnen einen herrlichen Tagesausflug, an dem Sie herrliche Eindrücke von Land und Leuten aus der „Sattelperspektive” gewinnen.

Tourenfahrer werden entlang der Lenneroute oder am Ruhr-Sieg-Radweg voll auf ihre Kosten kommen. Auch die zahlreichen Themenrouten der Region laden zur Radtour ein. Ein ausgeklügeltes Knotenpunktsystem sorgt dafür, dass Sie sich leicht zurechtfinden und die Routen jederzeit Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Radfahren im Sauerland

Routentipps

SauerlandRadring

Entlang alter Bahntrassen entspannt durch die Landschaft radeln. Unterwegs schöne Einkehrziele und sehenswerte Zeitzeugen der Bahnhistorie ansteuern, tolle Eindrücke beim Durchfahren des Fledermaustunnels erfahren, den Blick auf Seen und Berge schweifen lassen. Klingt gut? Dann entdecken Sie die 84 km des Sauerland-Radrings für sich.

SauerlandRadring

RuhrtalRadweg

240 Kilometer Radfahrvergnügen verbinden die Metropole Ruhr mit dem Sauerland. Die Radroute startet an der Ruhrquelle am Ruhrkopf bei Winterberg und endet an der Rheinorange in Duisburg. Erlebnisse und Eindrücke wie Perlen an einer Schnur entlang der Ruhr.

RuhrtalRadweg

Lenneroute

Natur und Erholung, Kultur und Lebensart auf 150 km Länge serviert die Lenneroute. Entlang des Flusses Lenne von ihrer Quelle am Kahlen Asten bis zu ihrer Mündung in die Ruhr bei Hagen. Wer sie erradelt “erfährt” viel Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der regionalen Industriekultur, die immer eng mit dem Fluss selbst verbunden war.

Lenneroute